Uhr


Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Vote 4 us
Vote 4 Me @ Anitoplist.de
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche


Akatsuki

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Akatsuki

Beitrag  Soijio Yoso am Di 23 Nov - 9:31

Akatsuki

Allgemein:

Akatsuki (dt. Morgendämmerung) bezeichnet eine Organisation, welche ausschließlich aus abtrünnigen Shinobi besteht. Diese Shinobi waren früher einmal Dorftreue, allerdings haben sie ihren Dörfern den Rücken gekehrt, und gelten nun durch ihre Taten und ihre Macht als die gefährlichsten Kämpfer der Ninjawelt. Jeder von ihnen ist in jedem Land gesucht und trägt daher den S-Rang.
Die Organisation ist äußerst weit verbreitet, agiert aber größtenteils nur im Untergrund, weswegen so gut wie niemand von ihrer Existenz weiß. Ihnen unterstehen Spione, diese erledigen Aufgabe für sie, wie zum Beispiel das Einschleusen in Dörfern, oder sie kümmern sich um die Finanzen des Mitglieds. Ob diese Spione ihrem Herrn freiwillig dienen ist nicht unbedingt der Fall, denn manchmal werden sie auch von den Mitgliedern kontrolliert und wissen daher meist gar nicht, was sie dort überhaupt tun.

Die Organisation selbst und ihr Aufbau:

Innerhalb der Organisation herrscht ein einziger Anführer, welcher den übrigen Mitgliedern Befehle erteilt, diese werden ohne zu hinterfragen ausgeführt. Der Leader begibt sich mit seinem Partner auch auf Missionen, und befindet sich nicht die ganze Zeit im Hauptquartier. Er ist der stärkste Shinobi in Akatsuki. Unter ihm befindet sich seine rechte Hand, dieses Mitglied ist dazu bemächtigt kleinere Befehle an untere Mitglieder zu verteilen. Die Akatsuki-Member sprechen auch des Öfteren nur mit der rechten Hand, der Inhalt dieses Gesprächs wird dann an den Anführer weiter gegeben. Unter den übrigen Acht kann es auch zu kleineren, aber nicht relevanten, Rangfolgen kommen, so sehen manche Mitglieder auch ihren Partner als Meister an, und stellen sich ihm unter.
Die Organisation ist in Zweier-Teams unterwegs, es gab bisher noch keinen Fall, wo das Team mehr als zwei Mitglieder besaß. Diese Teams werden sorgfältig ausgewählt, sodass sich Persönlichkeit und Fähigkeiten perfekt ergänzen. Solche Zusammenstellungen bleiben bis zu dem Tod eines Teammitglieds. Bis ein neuer Partner kommt, agiert der andere Akatsuki allein. Nach einer Weile kann es auch passieren, dass sich innerhalb des Teams Freundschaften bilden, jedoch interessiert es das Mitglied nicht, wenn sein Partner stirbt. Lediglich das Interesse an dem Mörder ist wichtig, da dieser anscheinend stärker war als der Verstorbene.

Aussehen:

Das Aussehen der Member, sowie das des Leaders und der rechten Hand, sind in punkto Kleidung gleich, es gibt keinerlei Unterschiede. Am auffälligsten ist der lange schwarze Mantel mit roten Wolken darauf. Diese Wolken symbolisieren das Blut der Gefallen im Krieg und die Gerechtigkeit. Die Innenseite des Mantels ist ebenfalls rot. Darüber hinaus besitzt der Mantel einen kinnhohen Kragen. Auf Missionen tragen die Akatsuki einen kegelförmigen Hut, an welchem, Bänder und Glöckchen herab hängen, um ihre Gesichter zu verdecken. Finger und Fußnägel sind lackiert, wobei jedes Mitglied eine andere Farbe trägt. Außerdem wird das Stirnband noch immer bei sich getragen, jedoch wird ein Kratzer durch das Dorfsymbol gezogen, dieses zeigt anderen Shinobi, dass sie ihre Verbindung zum Dorf gekappt haben und nicht mehr loyal sind. Das einzige, was einzigartig ist, sind die Ringe der Mitglieder. Jedes Mitglied trägt ihren Ring (dessen Zeichen bei jedem ein anderes ist) an einem anderen Finger als der Andere. Diese Ringe zeigen die Position auf der Statue an.

Ziel:
Grob gesagt; Das Ziel ist die Herrschaft über die Welt der Shinobi. Um an dieses Ziel zu kommen sind besondere Mächte nötig, andernfalls lassen sich nicht mit zehn, zwar sehr starken, Personen eine Großmacht nieder trampeln. Aus diesem Grund ist das Zwischenziel der Organisation die Gefangennahme der neun Biju-Dämonen. Dies sind wandelnde Chakramengen, welche eine eigene Persönlichkeit besitzen und in Menschen versiegelt wurden, auch Jinchuriki genannt. Der Dämon und der Wirt werden von den Mitgliedern eingefangen und daraufhin in einem Akatsukiversteck voneinander getrennt. Dieser Vorgang dauert drei Tage und Nächte. Allerdings sind niemals alle Mitglieder persönlich anwesend, da sie viel zu weit voneinander entfernt sind. Deshalb werden sie mittels Projektionen zu den Treffen gerufen.
Wenn alle Biju gefangen sind lässt sich der Urbiju beschwören, aber ob der Leader dies tun will, ist ihm selbst überlassen. Sollte der Fall eintreten, dass Akatsuki ihr Zwischenziel erreicht hat, so beginnt der nächste Abschnitt, nämlich die Unterwerfung der Kleinreiche. Dadurch wird an Kampfstärke gewonnen und Akatsuki kann sich nun um die Großreiche kümmern.

Die Ringe:

· Rechter Daumen: 零 rei, "Null"
· Rechter Zeigefinger: 青龍 Seiryū, "der azurblaue Drache"
· Rechter Mittelfinger: 白虎 Byakko, "der weiße Tiger"
· Rechter Ringfinger: 朱雀 Suzaku, "der zinnoberrote Vogel"
· Rechter kleiner Finger: 玄武 Genbu, "die schwarze Schildkröte"
· Linker kleiner Finger: 空陳 Kūchin, "der Äther"
· Linker Ringfinger: 南斗 Nanju, "der südliche Stern"
· Linker Mittelfinger: 北斗 Hokuto, "der nördliche Stern"
· Linker Zeigefinger: 三台 santai, "drei Ebenen"
· Linker Daumen: 玉女 Gyokunyo, "die Jungfrau" oder "Ball"
avatar
Soijio Yoso
Chu-nin
Chu-nin

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 19.05.10
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen http://narutoroleplaygame.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten